Noch keine Kommentare

Wohnzimmerabend Konzert in der M12

Am 08.04.2017 um 19 Uhr startete der erste Wohnzimmerabend in der City Chapel. Ein Abend, der Menschen in die Tiefe vor Gott bringen soll. Ein herausfordernder und ermutigender Abend zugleich. Die Räumlichkeiten der Chapel in der Marienstraße wurden entsprechend umgestaltet, um die Wohlfühl-Atmosphäre eines Wohnzimmers zu schaffen. Einen Ort, wo sich Menschen fallen lassen können und mit ihren Anliegen und Herausforderungen vor Gott kommen können. Gestaltet wurde dieser Abend von Debora Kammerer, in musikalischer Begleitung von Judith Weyel und Lukas Veselovsky. Vortrags- sowie Lobpreislieder wurden zur Thematik Leid ganz bewusst ausgewählt und dementsprechend kurze Inputs dazu gegeben. Die Anwesenden wurden mit in die Tiefe genommen, um persönliches Leid vor Gott bringen zu können und durch die kurzen Impulse und Lieder wiederum ermutigt und gestärkt.

Um kurz nach 19 Uhr war der Raum komplett voll und der ca. 90-minütige Abend nahm seinen Lauf. Ein Abend wie dieser soll der Startschuss für viele weitere sein. Ziel ist es, Menschen einen Ort und Raum zu geben, um in Tiefen vor Gott zu kommen und Ermutigung zu erfahren.

Gruß, Miri Schmidt

Einen Kommentar posten