Noch keine Kommentare

2018 3G-Gottesdienst Liederhalle

Es war der zweite 3G-Gottesdienst, den die Evangelische Allianz Stuttgart organisiert und ausgeführt hatte. 3G für „Gemeinsam GOTT Großmachen“. Und darum ging es an diesem Sonntag in der Liederhalle auch. 17 Gemeinden aus Stuttgart hatten Hand in Hand den Gottesdienst geplant und um die 1.200 bis 1.400 Besucher kamen!

Der Vormittag begann mit einer Bergrüßung durch Bastian Hagenlocher (Doxa Deo) und ging über in eine Zeit des Lobpreises und der Anbetung. Dann kam Steffen Beck (ICF Karlsruhe) auf die Bühne und nahm uns alle mit hinein in die Wichtigkeit einer authentischen, lebendigen Gemeinde, die es Menschen leicht macht, in den Gottesdienst zu kommen. Er sprach auch über die Bereitschaft der Christen, auch ganz nahe an Nachbaren und Arbeitskollegen zu sein, um sie auf authentische Art für Christus zu gewinnen.

Eine zweite Lobpreis-Zeit und das Gebet von der Bühne für drei wichtige Bereiche rundeten diesen Vormittag ab. Wir sind dankbar für so viele Besucher und dass so viele Gemeinden zusammenarbeiteten um in Stuttgart Einheit unter dem Glauben zu demonstrieren – und zu leben

Auch an die 200 Kids und Teens feierten in verschiedenen Gruppen parallel Gottesdienst. Sogar von außerhalb Stuttgarts sind dazu einige Familien angereist. Die Teensband der Doxa Deo hat uns mit  in eine tolle Anbetungszeit genommen-was für ein Highlight! Schon jetzt fragen die Kids nach: Wann ist der nächste 3G Gottesdienst J?

Wir danken auch allen Helfern, die aus viele Gemeinden zum Gelingen des Gesamt-Gottesdienstes beigetragen haben und teilweise schon ab 6 Uhr morgens vorort waren! Bereits für 2019 ist der dritte 3G-Gottesdienst geplant. Man darf sich schon jetzt darauf freuen!

Einen Kommentar posten