Noch keine Kommentare

Evangelisations-Kurs EE 2015

15 Menschen unterschiedlichsten Alters und Gemeindezugehörigkeit sitzen seit gut zwei Monaten Freitag für Freitag ab ca. 19 Uhr auf der Schulbank um zu erlernen, wie man Menschen mit dem Evangelium, der guten Botschaft von der Errettung, weitergeben kann. Zwar fällt es nicht jedem gleich leicht, sich der Menschenfurcht und dem Lernpensum zu stellen, doch da ist auch der gemeinsame Wunsche, Menschen diese gute Nachricht weiterzugeben. Und so sitzen die Teilnehmer zunächst für eine Stunde im theoretischen Unterricht, um dann an der Seite eines erfahrenen EE-Trainers auf die Straße zu gehen und im praktischen Einsatz Mann zu Mann (bzw. Frau zu Frau) das Evangelium an Menschen weiterzugeben. Dabei kommt es immer wieder zu spannenden, erfreulichen Gesprächen mit den Menschen. Oft geschieht es, dass aus anfänglichen Desinteresse plötzlich großes Interesse erwächst. Freitag für Freitag kehren die Teilnehmer mit neuen Eindrücken und guten Mutes von der Straße zurück. Die letzte Zwischenprüfung fiel bei den meisten sehr gut aus. Wir beten dafür, dass alle Teilnehmer den Kurz durchhalten und erfolgreich abschließen können.

Einen Kommentar posten