1

Jungschar SchatzsuchER in Bad Cannstatt

Die zweite Citychapel-Jungschar startete im Mai 2015.

Am 15. Mai freute sich so mancher Passant über eine fröhliche kleine Schar, die hüpfend, rückwärts laufend oder im Seitgalopp Aufgaben lösend quer durch Bad Cannstatt unterwegs war. Auf ihrer Suche nach Silbermünzen folgten die Kinder Fischzeichen auf dem Boden. Vom Jungscharraum beim Jakobsbrunnen startend, fanden die Münzsucher voller Begeisterung beim Erbsenbrunnen, bei der Stadtkirche, beim Hintereingang des Alten Rathauses, sogar in einem Buchladen, unter einem Baum, beim „Minikinderspielplatz“ in den „Unteren Anlagen“ des Kurparks, bei der Litfasssäule vor der gelben Schule (Keppler-Gymnasium) und in einer Hosentasche, 9 Silbermünzen. Die Kinder suchten so lange weiter bis sie schließlich auch die 10. Münze im Jungscharraum fanden.

So wie die Kinder alle Winkel nach Münzen absuchten, so tat dies auch eine Frau in der Bibel, die unermüdlich nach einer verlorenen Münze suchte. Lukas 15,8: “ …wenn eine Frau zehn Münzen hat und eine davon verliert, zündet sie dann nicht eine Lampe an, fegt das ganze Haus und sucht unermüdlich, bis sie das Geldstück findet?“
Wir möchten zusammen in der Jungschar auf Schatzsuche gehen – immer freitags von 16:30 – 18:00 Uhr. Dabei möchten wir IHN (Jesus) entdecken in Spiel & Spaß – aber auch in Liedern und biblischen Geschichten. Zusammen mit Freunden macht einfach alles mehr Spaß (singen, toben, spielen, kochen, kreativ werden, Bibel lesen, Stadtspiele erleben, Rätsel lösen, …) deshalb laden wir Dich herzlich ein, ein SchatzsuchER zu werden.

Kommentar ( 1)

  1. Antworten
    Petra Ketterlsagt

    Es hat so Spaß gemacht 🙂
    Vielen Dank Herr, dass Du uns so tolles Wetter bereitet und viele fröhliche Kinder geschickt hast!

Einen Kommentar posten