Noch keine Kommentare

Seminar “Gespräche mit Moslems”

Dieser Abend war bewegend. Pastor Yassir Eric nahm uns von der ersten Minute an mitten in sein Leben mit hinein, in die Höhen aber auch in die Tiefen. Er erzählte auf witzige aber spannende Art, wie er zunächst als überzeugter Moslem aufwuchs und wie er dann die Gnade Gottes erlebte und sein Leben in Jesu Hand legte. Teilweise hätte man eine Stecknadel fallen hören.

Dann zeigte er uns auf, wie die Kultur und das Glaubensverständnis der Moslems aufgebaut war, wo es zu Missverständnissen kommt, wo unser Glaube aber auch Parallelen mit dem Glauben der Moslems hat. Und warum wir nicht denselben Gott haben. Dabei brachte er uns das Thema in Liebe näher, ohne jedoch zu verharmlosen. Wir lernten einige Dinge, die wir sicherlich bereits falsch gehört und daher falsch für uns selbst angenommen hatten. Ein Überblick über die Gemeinschaft der Moslems und wie wir mit ihnen Gemeinschaft haben können, rundete das Seminar ab.

Fazit: Wir haben viel gelernt und unser Wissen an einigen Stellen erweitern oder sogar ändern dürfen. Dabei verging die Zeit wie im Flug. Demnächst wird es einen zweiten Teil geben mit Workshops, in denen wir Gespräche mit Moslems ganz praktisch nachspielen und so lernen, wie wir unsere muslimischen Nachbarn und Arbeitskollegen erreichen können. Mehr Infos zum Folgetermin auf dieser Seite.

Einen Kommentar posten