Noch keine Kommentare

Seminar: Warum lässt Gott Leid zu?

Kurz nach 19 Uhr begann Dr. Markus Liebelt mit dem Seminar. Die Frage nach dem Leid in der Welt, persönlich erlebtem Leid und warum auch Christen leiden müssen bewegt viele Menschen. Darunter Christen und Nichtchristen. Mit Einfühlungsvermögen und einigen persönlich erlebten Schicksalsschlägen führte und Dr. Liebelt durch dieses für viele schwierige Thema.
Es entstand gegen später eine lebhafte und interessierte Unterhaltung und Dr. Liebelt ließ es sich nicht nehmen, auf die ganzen Fragen – soweit möglich – einzugehen. Wie im Flug ging das Seminar vorüber und wir denken darüber nach, hier einen zweiten Teil anzubieten da großes Interesse bestand.
Es ist Dr. Liebelt gelungen, uns einen deutlich breiteren Blickwinkel auf Gottes Handeln und die verschiedenen Umstände zu ermöglichen. So mancher Teilnehmer ging berührt und beschenkt nach Hause. Ein gelungener Abend!

Einen Kommentar posten