Umbau / Umzug in die M3

Drei Wochen hat es gedauert. Drei Wochen Wände vorbereiten, abkleben, streichen, bohren, dübeln, lackieren, verputzen, ausbessern, Kabel verlegen, Möbel transportieren, ab- und zusammenbauen und vieles mehr. Der Umzug unserer Büroräume von der M12 in die M3 (für Nicht-Insider: M steht für Marienstraße) war ein Kraftakt, an dem doch einige Chapelaner...

Lesen Sie weiter