Noch keine Kommentare

Woman Frauenfrühstück

Es ist Samstag, kurz nach acht Uhr. Über zehn ehrenamtliche Helferinnen und zwei kräftige Helfer wuseln durch die Räume unserer Chapel, bauen Tische auf, dekorieren, decken zum Frühstück, verteilen Blumen. Die Stimmung ist ausgelassen fröhlich, Zeit für einen ersten kurzen Austausch.

Pünktlich ab zehn finden sich die ersten Frauen zum Frühstück ein und verteilen sich nach und nach über die liebevoll vorbereiteten Tische. Nach einem gemeinsamen Gebet wird das Buffet eröffnet und das Frühstück beginnt. Zwei Stunden später sind alle Plätze belegt und wir zählen …….. Frauenköpfe, eine tolle Runde!!

Frauen unter sich, das heißt heute viele Gespräche, freundliches Kennenlernen, Austausch über Gott, den Glauben, die Familie, den Beruf, das neue Paar Schuhe. Wer sich am Tisch noch nicht kennt, macht sich bekannt und findet schnell ein gemeinsames Thema über das geplaudert werden kann.

Kurz vor dem Input Geschirrklappern und Stühlerücken. Alle helfen mit, die Tische abzuräumen, kurze Zeit später wird es langsam still.

Fast feierlich erfüllen dann die vielen Frauenstimmen beim Worship die Räume der Chapel mit ihrem ganz besonderen Klang. Einstimmung auf den Input, Einstimmung auf gemeinsame Zeit mit Gott.

Den 90 minütigen Input hält heute Janina, die frei und persönlich über verschiedene Formen von Beziehung referiert, Beziehung zu Gott, zu Menschen, zu und in Gesellschaft. Der Input bewegt, ergreift und informiert gleichermaßen und bietet jede Menge Stoff für weiteren Austausch.

Gegen zwölf ein letztes Gebet, ein letzter Schwatz, Austausch über den Vormittag und den Input und die Frauen verlassen in Grüppchen die Chapel, reicher an neuen Kontakten und Eindrücken und mit gut gefülltem Frühstücksmagen 😉

Wir danken Gott für diesen wunderschönen Vormittag und dafür, dass er uns so wunderbar gemacht hat!

Einen Kommentar posten