Durch Seelsorge wollen wir den Menschen helfen. Ich glaube fest, dass Gott die Gemeinde Jesu als einen Ort der Heilung für Menschen vorgesehen hat.

Manchmal sprechen wir miteinander und beten füreinander, erleben wie dadurch ein innerer Knoten platzt, uns Lösungsansätze für ein Problem bewusst werden und uns geholfen wird. Aber manchmal reicht es nicht aus, wenn wir sonntags für uns beten lassen. Wir merken, wie wir vielleicht immer wieder um denselben „Berg“ rumlaufen und auf der Stelle treten. Da wäre es gut, seelsorgerliche Hilfe und Unterstützung zu bekommen.

Ihr könnt mir entweder per E-Mail schreiben oder Ihr kommt direkt auf mich zu.

Ich möchte euch Mut machen, nicht mit Euer Not alleine zu bleiben, und Seelsorge in Anspruch zu nehmen. Denn … „es soll nicht dunkel bleiben über denen, die in Angst sind.“ Jes.8,23

Eure Sarah Krumm

Sarah Krumm

Sarah Krumm